Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Einbürgerung für Nachkommen von NS-Verfolgten

Weißfläche und Paragraphen

Weißfläche und Paragraphen, © colourbox.de

28.07.2020 - Artikel

Besondere Vorschriften bei der Wiedereinbürgerung gelten für die Verfolgten des Nazi-Regimes, denen die deutsche Staatsangehörigkeit aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen zwischen dem 30. Januar 1933 und dem 8. Mai 1945 entzogen worden ist. Diese Personen und ihren Abkömmlinge haben einen Anspruch auf Einbürgerung nach Artikel 116 Absatz 2 Satz 1 GG im Rahmen der Wiedergutmachung.

nach oben