Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

!!! Aktuelles zum Konsular-Service - eingeschränkte Öffnungszeiten !!!

Information poster on coronavirus at Hamburg airport

Information on coronavirus at Hamburg airport, © Bodo Marks/dpa

31.08.2020 - Artikel

Ab dem 01. Juni 2020 können wir viele Dienstleistungen der Rechts- und Konsularabteilung in einem begrenzten Umfang wieder anbieten. Kurzfristige Änderungen sind nicht auszuschließen.



1.) Für die nachstehenden Angelegenheiten benötigen Sie einen bestätigten Termin – bitte vereinbaren Sie diesen über unser online Terminvereinbarungssystem:

  • Ausstellung von Reisepässen
  • Annahme von Nachbeurkundungsanträgen und Namenserklärungen


2.) Folgende weitere Dienstleistungen bieten wir an bestimmten Tagen an – eine Terminvereinbarung vorab ist nicht erforderlich:

  • Ausstellung von konsularischen Bescheinigungen
  • Vornahme von Unterschriftsbeglaubigungen
  • Beglaubigung von Fotokopien
  • Annahme von Unterlagen für Urkundenüberprüfungen

Sie können für diese Dienstleistungen an den folgenden Tagen zwischen 08.00 und 09.30 Uhr vorbeikommen:

                       

                        im September:    09., 10., 15., 16., 21., 22., 25., 28.

                        im Oktober:        01., 02., 07., 08., 13., 14., 19., 20., 23., 26., 29., 30.

                        im November:    04., 05., 10., 11., 16., 17., 20., 23., 26., 27.


Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die COVID-19-Pandemie die Botschaft nötigt, den Besucherverkehr kurzfristig einzustellen. Bitte sehen Sie vorsorglich in dieser Hinsicht regelmäßig die Internetseite der Botschaft ein.

 

3.) Sie können uns zudem jederzeit per E-Mail an info@mani.diplo.de Ihr Anliegen schildern. Bitte schildern Sie dabei den genauen Sachverhalt. Unser Team wird sich bemühen, schnellstmöglich auf zu reagieren.

4.) Informationen zu Visaangelegenheiten erhalten Sie unter diesem Link.




Hinweise zur Ausreise:

Bitte beachten Sie, dass viele Fluglinien für Reisen aus den Philippinen die Vorlage eines negativen Covid-19 RT-PCR-Tests verlangen. Setzen Sie sich frühzeitig mit Ihrer Fluglinie zu den Details in Verbindung.


Hinweise zur Einreise und Rückkehr in den Philippinen:

Bitte beachten Sie die Einreisebeschränkungen, die sich kurzfristig ändern können.

Bis auf weiteres ist Ausländern die Einreise in die Philippinen landesweit verboten; erteilte philippinische Einreise-Visa wurden für ungültig erklärt, neue Visa werden derzeit grundsätzlich nicht ausgestellt. Ausnahmen gelten ausschließlich für Flugzeugbesatzungen, für Familienangehörige (Ehegatten, Kinder, Eltern) von philippinischen Staatsangehörigen, für Diplomaten und Angehörige internationaler Organisationen, die in den Philippinen akkreditiert sind, sowie seit 1. August für Ausländer, die bereits im Besitz einzelner Kategorien von Langzeitvisa sind.

Einreisende sind zur Durchführung eines COVID-19-Tests am philippinischen Ankunftsflughafen verpflichtet und unterliegen nach Einreise einer 14-tägigen Quarantänepflicht.

Grundlage sind die „Omnibus Guidelines No. 2020-0200 (DOH) for Quarantine and Testing“ (siehe oben „nützliche Links und Dokumente zum Runterladen“

Kontaktieren Sie bei Fragen zur Einreise die zuständige philippinische Botschaft an Ihrem Aufenthaltsort oder erkundigen Sie sich beim Bureau of Immigration (link: www.immigration.gov.ph).



Sobald es zu weiteren Lockerungen der derzeitigen Quarantäne-Maßnahmen im Land kommt, ist damit zu rechnen, dass reguläre Reisemöglichkeiten wieder zur Verfügung stehen, mit denen Ausländer zu einem internationalen Flughafen für eine Ausreise aus dem Land gelangen können. Bitte nutzen Sie dazu auch die im Internet von philippinischen Flughäfen und Fluggesellschaften beziehungsweise Fährgesellschaften und Fährhäfen bereitgestellten Informationen.



Das Rückholprogramm der Bundesregierung mit Sonderflügen aus den Philippinen nach Deutschland für hier gestrandete deutsche Urlauber ist beendet.

Sie können über die täglich aktualisierte Facebook-Präsenz oder die Internetseite des „Ninoy Aquino International Airport“ (NAIA) in Manila ersehen, welche internationalen Flüge in das Ausland derzeit angeboten werden. Weitere Fluggesellschaften planen, ihre derzeit noch ausgesetzten Verbindungen nach Manila demnächst wieder aufzunehmen. Der bereits jetzt mögliche Erwerb von Tickets kann aber keine Garantie sein für die tatsächliche Wiederaufnahme der Verbindung bis zum Reisetermin.

In Manila nehmen Hotels Ausländer, die aus anderen Landesteilen in die Hauptstadt kommen, um das Land von NAIA zu verlassen, für die Zeit des Zwischenaufenthaltes auf.

Unverbindlicher Hinweis: Ein deutschsprachiges Reisebüro in Manila kann Tickets für Flüge von Manila in das Ausland, bei Bedarf innerhalb von Metro Manila inklusive Transfer zum Flughafen NAIA, vermitteln. Buchungen können über WhatsApp +41 765 86 7070 angefragt werden. Das Reisebüro kann keine Inlandsflüge in den Philippinen vermitteln.

Wir ermuntern alle Deutschen in den Philippinen (ob mit lang- oder kurzfristigem Aufenthalt, auch die weiterhin im Land festsitzenden Touristen), sich in die Krisenvorsorgeliste  einzutragen.


nützliche Links und Dokumente zum Herunterladen

nach oben