Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wie gebe ich eine Verpflichtungserklärung ab?

Artikel

Zuständig für die Annahme der Verpflichtungserklärung ist die Ausländerbehörde am deutschen Wohnsitz. Sollte kein Wohnsitz in Deutschland bestehen kann die Verpflichtungserklärung auch bei der Botschaft abgegeben werden, Voraussetzung dafür ist der gewöhnliche Aufenthalt im Amtsbezirk der Botschaft Manila.

Bitte sprechen Sie dazu während der Sprechzeiten der Konsularabteilung, Montags-Freitags 8.00-9.30 Uhr (Sie müssen hierzu keine Termin vereinbaren), vor und reichen folgende Unterlagen ein:

- gültiger Reisepass

- Kontoauszüge der letzten 3 Monate UND

- deutscher Steuerbescheid des letzten Jahres ODER

- unbefristeter Arbeitsvertrag mit Gehaltsnennung.

Ihre Dokumente erhalten Sie nach Abgabe der Verpflichtungserklärung zurück.

Die Gebühren für die Abgabe der Verpflichtungserklärung betragen 25,-€ zahlbar in PHP zum aktuellen Zahlstellenkurs der Botschaft oder mit Kreditkarte.

Die Botschaft behält sich vor, weitere unterstützende Dokumente nachzufordern.