Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visa und Einreise

Artikel

Willkommen in Deutschland!

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.
Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen © dpa

Für die Einreise nach Deutschland benötigen philippinische Staatsangehörige oder Nicht-EU-Ausländer ein Visum.

Die Art des Visums hängt von der Dauer des geplanten Aufenthalts ab. Möchten Sie also nur für kurze Zeit nach Deutschland, z.B. als Tourist? Oder planen Sie einen längeren Aufenthalt, z.B. für ein Studium?

Bitte wählen Sie zunächst aus, welche Dauer Ihr geplanter Aufenthalt hat: 

Kurzfristiger Aufenthalt (maximal 90 Tage, z.B. Tourismus oder Geschäftsreisen)

Langfristiger Aufenthalt (mehr als 90 Tage, z.B. für Studium, Arbeit oder Familiennachzug)

FAQ / Häufige Fragen zu Visa und Einreise

Besucherzeiten - Telefonnummern:

Anträge werden in der Visastelle nur nach vorheriger Terminvereinbarung zu folgenden Zeiten entgegengenommen:

Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 14.30 Uhr,
Freitags von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

Einlasszeiten für andere Anliegen wie z.B. für die Abholung von im Visumsverfahren eingereichten Pässen oder das Nachreichen von Unterlagen sind
Montag bis Donnerstag von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr und
Freitags von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr.

Bitte lesen Sie sich zunächst die Visainformationen unserer Botschaft auf dieser Website aufmerksam durch und beschränken Sie telefonische/schriftliche Anfragen auf spezifische Fragen, die nicht schon auf dieser Website beantwortet sind. Das erleichtert uns die zügige Bearbeitung Ihres Antrages.

Erreichbarkeit der Visastelle:
Tel.:
(0063 2) 702 3001
Fax: (0049) 30 1817 67170
E-Mail: visa@mani.diplo.de

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen die Visastelle von Montag bis Donnerstag zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass am Telefon aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Sachstandsauskünfte gegeben werden können.

Aufgrund der hohen Zahl der bei uns eingehenden Anrufe und den damit verbundenen Wartezeiten und da die Telefonverbindungen oft sehr schlecht sind, ist es ratsamer Ihre Anfrage per Mail an uns zu richten.